Wer wir sind

Das Projekt Dorfhaus Eynatten

Eynatten ist ein lebendiges und dynamisches Dorf mit stolzen 800 Jahren Dorfgeschichte.  Bürgerengagement, ehrenamtliche Aktivitäten, Vereinsleben werden hier groß geschrieben.

Hier, im Herzen des Dorfes wird das Dorfhaus Eynatten entstehen. Das Dorfhaus ist hier schon lange ein Wunsch vieler Bürger und Vereine: eine offene, barrierefreie Begegnungsstätte, ein Zentrum für ein aktives Dorfleben.

Das Dorfhaus soll Dorfleben und Bürgerengagement unterstützen und dabei auch über das Dorf hinaus für die gesamte Gemeinde eine Strahlwirkung haben.

Das Dorfhaus ist ein Projekt der ÖKLE mit der Dorfgruppe Eynatten, die aus Vereinen und engagierten Anwohnern  Eynattens besteht. Das Projekt wird von der Gemeinde unterstützt und wird als Projekt der Ländlichen Entwicklung mit Fördermitteln der Wallonischen Region realisiert.

Der soziale Treffpunkt im Dorfhaus

Ein Begegnungsort für die Bürgerinnen und Bürger aus Eynatten – Raeren – Hauset – Lichtenbusch – Berlotte – Petergensfeld

Seit 2018 ist die Dorfhaus Eynatten VoG, die 2014 ins Leben gerufen wurde, offiziell als 5. Sozialer Treffpunkt in Ostbelgien anerkannt.

Bis zur Fertigstellung der Infrastruktur des Dorfhauses Eynatten in 2020 arbeiten wir als Sozialer Treffpunkt mit den bestehenden räumlichen Möglichkeiten in der Großgemeinde Raeren.